Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

Webnews



http://myblog.de/fussball-vee

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
erste Probleme in Stratenburg

Na toll, des geht ja echt super los. Also ich bin jetz in Stratenburg (Südland-Ost) auf U13-Ü-Lehrgang. Heute hätten wir mit unserm "Team rot" Spiel gegen die DJK Densberg ghabt, aber dadraus wurde dank lieben Küchenmenschen nix. Naja wenigstens nen PC gibts hier =).

Tja heut sin wir Vorderpfälzer alle zusammen von Kravel aus um 4 Uhr morgens losgefahren, dasss wir um 9 in Stratenburg waren. Wir wurden da von unsren Trainern und Betreuern begrüßt und sind in die Zimmer verteilt worden. Irgendwie isses ja dumm, dass man ned mit denen wie sonst immer ins Zimmer gehn darf (also ned mit allen wie sonst), sonden sich innerhalb vom Team rot bzw. Team blau verteilen muss. Naja, man lernt neue Leute kennen...lol...also ich bin im Zimmer mit der Celina (Gemmern) und der der Nadine (Kravel)...naja mit denen wär ich auch so wsl ins Zimmer gegangen, ansonsten aber noch mit Marina (Osthaven), Nina (Völlenbrunn)...die zwei hab ich vorher noch gar ned gekannt und mit der Lisa aus Meringen, naja die kenn ich zwar, aber auch ned sooo gut...lol

Also dann hatten wir Training mit den Teams. Wir kennen uns untereinander ja noch nicht so gut (also die meisten...) und deswegen mussten wir halt mal laufwege usw. probieren und die Stärken / Schwächen von den Anderen kennenlernen, deswegen haben wir eigentlich total viel gespielt, so für Natio-Verhältnisse (normal gibts ja da ned so viel Spielen).

Danach hatten wir voll Hunger und es gab auch gleich Mittagessen. Außer uns sind hier so Basketballer im Trainignslager, die sin auch eig ganz cool drauf...lol....;-). Naja also der Thomas (unser Chef-Trainer) hat beim Buchen von diesem Sportzentrum Allergien und so angegeben. Für die Vegetarier und so gab's zu den Nudeln anstatt Fleisch so Gemüseburger, auf die Zöliakie von der Dani (darf keine Gluten also Getreidesachen essen) wurde nicht geachtet, aber nach einer Beschwerde bekam sie ihr Schnitzel noch ohne Panade und den Salat ja sowieso. Ich hab extra noch bei den Küchenleuten nachgefragt, ob die Nudeln wirklich kuhmilchfrei sind. Die so: "Ja sicher, in Nudeln is das nicht drin". Isses auch oft ned, aber da anscheindend wieder schon. Ich hab genz normal gegessen und dann nach 10min is mir auf einmal voll schlecht geworden und ich musste dann auch spucken. Der Thomas hat halt dann gesagt, ich soll mich hinlegen und am Nachmittag ned Fußball spielen. Ich weiß ganz sicher, dass das von den Nudeln gekommen ist, weil ich nun mal gegen Kuhmilch allergisch bin. ICh finds ne Frechheit, mir dann auch noch zu sagen, dass auch keinen Fall was drin is. Wenn sie's ned wissen, solln sie halt sagen "wir wissens ned genau". Naja mir gings schon nach ner Stunde wieder gut, ahb auch ned so viel gegessen, aber gegen Densberg durfte ich trotzdem nicht mitspielen. Der Koch hat gesagt, dass sie auf Kuhmilchunverträglichkeit nicht vorbereitet sind, also auch nicht beim Frühstück usw. und eigentlich nirgends wissen, ob was drin ist und auch von de Krankheit sowieso keine Ahnung haben. Is zwar eigentlich voll die Unverschämtheit sowas zu sagen aber naja... ich war dann am Nachmittag mitm Mike (Physiotherapeut) im Reformhaus beim Einkaufen...lol...jetz is vorgesorgt ;-).

Mein Team rot hat gegen Densberg mit 4:0 gewonnen, die Tore haben dabei Celina (2) und NAdine(2) gemacht.

Heut Abend is Kennenlern-Abend...lol...auch mal geil ;-)

 

26.4.07 18:09
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung